Jesus begegnen in Legden

Ein Wort zum Anfang

Jesus begegnen – Jede Generation hat sich ihr Bild von Jesus gemacht. Buchstäblich haben Menschen ihr Jesusbild nicht nur aufgeschrieben, sondern auch für die Ewigkeit in Stein gehauen.

Gerade in der Gemeinde Legden mit ihrer tausendjährigen christlichen Prägung finden sich Kunstwerke der verschiedensten Zeiten. Die ältesten erhaltenen Jesusbilder stammen aus dem Mittelalter (das bekannte Wurzel-Jesse-Fenster wurde um das Jahr 1230 eingesetzt), während die jüngsten Kunstwerke erst vor wenigen Jahren geschaffen wurden. Neben Kunstwerken aus den Kirchen wurden auch einzelne Bildstöcke und Darstellungen auf Friedhöfen zusammengestellt.

Diese Bilder sind sehr facettenreich und teilweise uns heute fremd geworden. Dennoch lohnt sich die Beschäftigung mit diesen Bildern. Über das Staunen, Zweifeln und Fragen kommt man zum (Nach-)Denken und vielleicht auch zum Glauben.