Das Wurzel-Jesse-Fenster - ein Kunstwerk besonderer Art

Wurzel-Jesse-Fenster
Wurzel-Jesse-Fenster

Ein Kunstwerk besonderer Art in unserer Kirche ist das mittlere Chorfenster (1230 - 1250 entstanden), das älteste erhaltene Kirchenfenster im Münsterland. Dargestellt ist der Stammbaum Jesu "Wurzel Jesse" genannt: "Aufsteigen wird ein Reis aus der Wurzel Jesse (Jesse = Isai, der Vater Davids), eine Blüte bricht hervor aus seinem Wurzelstock; auf ihm (dem Erlöser) ruht der Geist des Herrn", so heißt es beim Propheten Jesaja (11,1). Ausgehend vom Sündenfall der ersten Menschen steigt die Linie der Erlösung über Könige und Propheten bis zu Christus, den Maria uns gebar, Gottes Sohn, vom Heiligen Geist erfüllt.

Trotz starker Korrosionsschäden (die durch Schutzverglasung inzwischen gestoppt werden konnte) zeigt das Fenster auch heute noch, besonders bei Morgenlicht, eine wunderbare Leuchtkraft der Farben.


 

 

 

 

 

 

 

zur Großansicht auf die Fenster klicken